Lean Philosophie

Lean Philosophie

Was ist Lean?

Lean ist die Philosophie, den Kundenwunsch in kürzest möglicher Zeit auf die effizienteste Art und Weise zu erfüllen.
Dabei steht die Erfüllung des Kundenwunsches an erster Stelle.
Um die sich ständig ändernden Kundenwünsche erfüllen zu können, spielt die Flexibilität der Organisation (im Sinne der Anpassungsfähigkeit an die sich stetig ändernden Kundenwünsche) die entscheidende Rolle.
Zur dauerhaften Aufrechterhaltung einer hohen Effizienz in den sich durch den Wandlungsprozess ständig ändernden Prozessen sind die kontinuierliche Reduktion von Variabilität und Verschwendung zwingend notwendig.
Eine Lernkultur und eine offene Fehlerkultur sind dabei unterstützende und prägende Elemente einer wandlungsfähigen Organisation zugleich.

Die 8 Arten der Verschwendung

Verschwendungsarten

Die 8 Arten der Verschwendung sind stark mit einander vernetzt und verstärken sich gegenseitig

Überproduktion ist die schlimmste Art der Verschwendung, da sie zu weiterer Verschwendung führt (bei Überproduktion wird von allem zu viel hergestellt, wodurch alle anderen Verschwendungsarten ebenfalls zunehmen)

Variabilität und Inflexibilität führt zu unzufriedenen Kunden und erhöhen die Kosten

Es gibt 5 Hauptgründe die zur Variabilität führen:

  • Mensch
  • Prozess
  • Information
  • Umfeld
  • Material

Um die Variabilität zu reduzieren hilft es zuerst zu standardisieren. Durch die Standardisierung reduziert man die Streuung. Erst wenn ein stabiler Prozess vorliegt erfolgt der eigentliche KVP Prozess um den Prozess zu verbessern.

Inflexibilität äußert sich durch die Unfähigkeit, das vom Kunden gewünschte Produkt bzw. den gewünschten Service in dem vom Kunden (implizit) erwarteten Zeitraum bereitzustellen